Pressemitteilung

 

Nieder-Olm/Magdala, 17. November 2010

 

Klare Linien, moderne Warenpräsentation, homogenes Farbdesign – Grünwald modernisiert Shop in Nürnberger U-Bahnhof

 

Grünwald Ladeneinrichtung hat im Nürnberger U-Bahnhof Rathenauplatz den Tabakwaren- und Zeitschriften-Shop von Betreiber Klaus Schindler modernisiert. Die 40 Quadratmeter große Verkaufsfläche wurde im Sommer dieses Jahres um- und neugestaltet und erstrahlt nun in markantem Rubinrot. Die Planung, Umsetzung und Montage sowie die Koordination der Einzelgewerke verantwortete der thüringische Standort von Grünwald in Magdala.

Der Verkaufsbereich des Shops wurde mit zusätzlichen Metallregalen und einer neuen L-förmigen Thekenanlage ausgestattet. Zum Einsatz kam ein modernes Unidekor Rubinrot in Kombination mit einer silberfarbenen Arbeitsplatte. Im vorderen Bereich der Theke finden sich jetzt Tageszeitungen und Impulsartikel. Das Schaufenster erhielt eine Verblendung und bietet nun ausreichend Platz für abwechslungsreiche Dekorationen. Ein fahrbares Podest in der Mitte des Raumes kann für Aktionsware genutzt werden. Eine besondere Herausforderung bestand darin, den nur 2,45 Meter hohen Raum großzügiger erscheinen zu lassen. Dies bewerkstelligten die Planer von Grünwald mit bis an die Decke reichenden Verblendungen. Hinterleuchtete Zeitschriftenregale aus Acryl sorgen für angenehme Lichtverhältnisse, sodass der Shop insgesamt hell und freundlich wirkt.

 

Hier können Sie das PDF Dokument herunterladen Kompletter Artikel als PDF-Download