Pressemitteilung

 

Nieder-Olm, 23. Februar 2011

Immer gut zu sehen – neue Schrägkonsole von Grünwald: Ladeneinrichtung sorgt für vollflächige Regalbeleuchtung

Für eine optimal ausgeleuchtete Warenpräsentation hat Peter Grünwald Ladeneinrichtung, Nieder-Olm, eine neuartige Schrägkonsole entwickelt, die neben einer energiesparenden T5-Leuchtstofflampe großflächige Grafiken aufnehmen kann. Das Bildmotiv wird durch die Beleuchtung effektvoll in Szene gesetzt und gleichzeitig die darunter angeordneten Produkte bis zum Sockelbereich vollflächig ausgeleuchtet, ohne dass der Kunde durch unterschiedliche Licht- und Schattenwirkung irritiert wird.

Kunden nehmen Verkaufsräume vorwiegend visuell wahr, wobei Licht und Lichteffekte die entscheidenden Reize liefern. Voraussetzung für optimale Sichtbedingungen ist eine Lichtquelle, die den Gesetzmäßigkeiten des Sehens angepasst ist. Das heißt, gutes Sehen erfordert eine gute Beleuchtung. Das neue Beleuchtungskonzept von Grünwald illuminiert verkaufsfördernd alle Produkte vom Sockelboden bis zu einer Griffhöhe von 1,80 Meter. Auf der über dem obersten Regalboden platzierten Displayfläche können Schrift- oder Bildmotive zur Orientierung gezeigt werden, beispielsweise in Form einer Sortimentsbezeichnung. Die Konsole wird in Einheiten von 100 und 125 Zentimetern Breite angeboten und ist in allen Farben lieferbar.

 

Hier können Sie das PDF Dokument herunterladen Kompletter Artikel als PDF-Download